Unser alten Könige

Schützenfest 16.-18.07.2022, ein voller Erfolg!

Nach zweijähriger Zwangspause hatten die Leute anscheinend mal wieder so richtig Lust Schützenfest zu feiern.
Das
Fest begann am Samstag mit einer Messe direkt vor der Schützenhalle. Nach einem spannenden Kaiserschießen bebte die Halle mit der Bödefelder Partyband ,,Just Seven".
Der Sonntag begann mit einem kurzen Umzug mit Kranzniederlegung. Anschließend folgte das Vogelschießen und es wurde bei einer Superstimmung bis spät in die Nacht gefeiert.
Am Montag haben dann die Frauen Ihr Fest gefeiert (die Männer waren natürlich auch da) und ebenfalls Ihre Majestäten ermittelt.

Wir danken den zahlreichen Besuchern auch aus den Nachbardörfern und sogar aus dem Ruhrgebiet für ein gelungenes Fest.

Unsere neuen Majestäten:

Kaiser: Karl-Josef Vollmer

König: Thorsten Gockel

Vizekönig: Eric Steinberg

Kaiserin: Annette Nieder

Königin: Gertrud Theune

Vizekönigin: Marita Osebold

30.04.2022: Theke ist offiziell eingeweiht!

Nach einer Wanderung wurde die Theke offiziell eingeweiht.

Obwohl sich an der sehr schönen Wanderung nur wenige Teilnehmer beteiligten, konnten wir uns jedoch beim anschließenden ,,gemütlichen Teil'' über zahlreiche Besucher freuen. Die Theke hat jedenfalls die erste Bewährungsprobe gut überstanden und so wurde die Theke ordnungsgemäß eingeweiht.

18.04.2022: Endlich wieder Osterfeuer

Nachdem zwei Jahre in Folge das Osterfeuer nicht stattfinden konnte, war die Freude groß, dass diese Tradion endlich wieder durchgeführt werden konnte.

Entsprechend viele Helfer kamen am Karfreitag zum Aufbau und am Ostersonntag beim Anzünden des Feuers fanden sich ebenfalls zahlreiche Besucher ein.

Die immer noch amtierenden Majestäten Alfons Nieder und Richard Reuner freuten sich, das Feuer zu entfachen.

Ein neue Ära

In der Mitgleiderversammlung am 19.03.2022 wurde erstmals in der Vereinsgeschichte eine Frau in den Geschäftsführenden Vorstand gewählt: Stephanie Föster ist ab sofort 2. Schriftführerin.

Die Vereinshalle wurde umgebaut!

Am 05.11.2020 wurde mit den Arbeiten begonnen und Mitte März 2022 wurden die letzten Arbeiten erledigt.

Hier hat sich mal wieder gezeigt, was in so einem Dorf gemeinsam alles geschafft werden kann.

Vielen Dank an die fleißigen Helfer!


Fördermittel bewilligt!

08.05.2020: Wir freuen uns sehr, das uns für dringend erforderliche Umbaumaßnahmen der Vereinshalle vom Land NRW im Rahmen des Dorferneuerungsprogramms Fördermittel bewilligt wurden!

Baubeginn ist noch in diesem Jahr!


Brabecke Webseite wie eine App nutzen!

Um immer auf dem Laufenden zu sein, könnt Ihr diese Webseite auch wie eine App auf Euer Smartphone nutzen. In den beiden Videos findet Ihr einen Anleitung, wie das funktioniert!

IPhone

Zum Homebildschirm hinzufügen!

Reflector Recording.mp4

Android

Zum Startbildschirm hinzufügen!

screencast-Genymotion-2020-09-27_20.52.01.931.webm

Neuer Informationskanal

21.02.2020: Wir bieten einen neuen Informationskanal per WhatsApp an, damit wir Euch auf diesem Wege immer auf dem Laufenden halten können.

Dazu benötigen wir Eure Zustimmung.

Auf der Mitgliederversammlung wurden bereits zahlreiche Zustimmungen erteilt.

Es geht aber auch, indem ihr durch Klick auf Beitritt Gruppe C&D News oder durch scannen des Barcodes.

Ausflug nach Willingen und Ritteressen in Küstelberg

05.10.2019: Mit dem Bus ging es nach Willingen, wo die berühmte Mühlenkopf-Schanze besichtigt wurde.

Wir durften sogar auch auf dem berühmten ,,Balken'' sitzen!

Im Anschluss fand dann in der Schlossberg-Alm in Küstelberg ein mittelalterliches Schlemmen beim Rittermahl statt.

Nachbarn stellen König und Vizekönig in Brabecke

20.07.2019: Brabecke hat einen neuen Schützenkönig: Alfons Nieder ist neuer Regent und löst damit Guido Fersterer als amtierende Majestät ab. Insgesamt 103 Schüsse brauchte er, um den Vogel von der Stange zu schießen.

Sin Nachbar Richard Reuner machte den finalen Schuss auf den Vize-Vogel und wird damit Nachfolger von Volker Schmidt.

Hier geht's zum Bericht der WP

Maiwanderung

Mit einer kleinen Maiwanderung wurde der Wonnemonat begrüßt.

Anschließend saßen die Wanderer, aber auch Brabecker, die sich hinzugesellten, bei kühlen Getränken und herzhaftem vom Grill gemütlich an der Vereinshalle bis in die Abendstunden beisammen.

Osterfeuer wurde kurzerhand zum Maifeuer!

Da aufgrund der Trockenheit das Osterfeuer nicht angezündet werden konnte, wurde das am Dienstag, den 30.04.2019 nach einigen Regenfällen nachgeholt.

Aus dem Osterfeuer wurde kurzerhand ein Maifeuer.

,,Freudenfeuer'' sollen in der Walpurgisnacht zum 1. Mai den Frühling begrüßen. Oft tanzen Menschen um Feuer herum und springen durch die Flammen. Das soll reinigen und Krankheiten fernhalten.

Aber so doll wollten wir es natürlich nicht treiben😉, dafür war es wohl ein bisschen zu groß und zu heiß.

Ein voller Erfolg...

...war der erste Bayrische Abend am 27.10.2018 in der Festhalle!

Viel Gaudi gab's bei zünftiger Musik und Schmankerl.

Mit bayrischem Bier, Alpenburger und Leberkäsbrötchen waren die Besucher bestens versorgt.

Guido Fersterer und Volker Schmidt regieren in Brabecke

Mit der Armbrust durften in Brabecke sowohl die Männer als auch die Frauen ihren Regenten ermitteln. Mit dem 156. Schuss wurde zunächst Guido Fersterer neuer Schützenkönig in Brabecke.

Nach einem spannenden Gefecht regiert der Geschäftsführer zusammen mit seiner Frau Marion nun für ein Jahr die Schützenbrüder aus Brabecke. Doch nicht nur über den Titel des Königs darf sich der 47-Jährige freuen. Er ist auch der neugewählte Erste Vorsitzende des Vereins. Sein Freund und Nachbar konnte beim Geckschießen dann nicht anders, als auch mit um die Würde des Vizekönigs zu ringen. Dies gelang dem Steuerfachangestellten auch mit dem 142. Schuss. Zu seiner Vizekönigin erkor er Ehefrau Christiane.

Somit standen am Sonntagnachmittag die beiden neuen männlichen Regenten fest und präsentierten sich dem Schützenvolk beim großen Festzug durch das Dorf.

Anschließend wurde in der Halle mit dem Musikverein Bödefeld und dem Musiker Benedikt Wrede ein geselliger Tanzabend mit Königs- und Kindertanz gefeiert.

Am Montag wurde es dann für die weibliche Bevölkerung Brabeckes ernst. Es galt eine neue Frauenkönigin zu ermitteln. Diese Ehre sicherte sich schließlich Susanne Schulte mit dem 132. Schuss. Mit Olaf Müller fand sie auch den passenden Prinzen, der an ihrer Seite regiert. Vizekönigin wurde Lisa Nölke mit dem 53. Schuss. Sie erkor Karl-Josef Vollmer zu ihrem Vizeprinzen. Im Anschluss wurde bis spät in die Nacht gefeiert.

MGV jetzt als gemischter Chor

Seit April 2018 sind wir ein gemischter Chor und haben jetzt 36 aktive Sängerinnen und Sänger.